Funk-Bewegungsmelder



Der Funk-Bewegungsmelder ist mit einer Sicherheitsuhr kombiniert. Diese läuft so lange, bis der Melder eine Bewegung registriert. Geschieht dies eine gewisse Zeit nicht, wird die Zentrale informiert, worauf ein Kontrollanruf folgt. Ist der Patient nicht erreichbar, wird sofort Hilfe geschickt.